Christian Drengk  heißt der Dirigent der Freiburger Kantorei. Auf Empfehlung des Findungsausschusses hat ihn der Stadtkirchenrat zum Kantor an der Ludwigskirche berufen. Er hat seit dem September 2015 seinen Dienst als Dirigent der Kantorei übernommen.

Christian Drengk, geb. 1988 in Weimar, studierte an der Musikhochschule Freiburg Klavier und Kirchenmusik. Seit 2009 ist er Kantor der Auferstehungsgemeinde in Freiburg-Littenweiler. 4 Jahre lang war er Dirigent des Freiburger Universitätschores und hatte in dieser Zeit auch die künstlerische Leitung des „bachensembles freiburg“ inne. Mit bekannten Freiburger Chören und Orchestern arbeitete er als Dirigent und Assistent zusammen, so mit dem Freiburger Bachchor, dem Akademischen Orchester, der Jungen Kammerphilharmonie, dem Sinfonieorchester und Chor der Musikhochschule, dem Balthasar-Neumann-Ensemble sowie dem Monteverdi-Chor Hamburg und der Knabenkantorei Basel. Er besuchte Meisterkurse bei namhaften Organisten und sammelte bei verschiedenen Dirigenten wertvolle Erfahrungen. Als Organist, Pianist und Dirigent wirkte er bei verschiedenen Festivals und Rundfunkaufnahmen mit.

Christian Drengk ist als Preisträger aus nationalen und internationalen Wettbewerben hervorgegangen und war Stipendiat des Freistaates Thüringen und erhielt 2008 den Europäischen Förderpreis der Kulturstiftung „Pro Europa“ für Orgel und wurde 2010 in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen.